«Neue Normalität»

Seit einigen Monaten leben wir nun mit den Auswirkungen und Massnahmen gegen das sogenannte Covid 19 Virus und die Menschen verändern sich. Was am Anfang als Chance und Besinnung zu mehr Achtsamkeit im Umgang mit unserer Umwelt und dem Reflektieren der eigenen Wünsche angesehen werden konnte, verkommt immer mehr zu einer unmöglichen Zahlenpräsentation und unnötiger Angstmache.

Alte Menschen zu isolieren, Kindern Gesichter mit Masken zu präsentieren und Berührungen zu verbieten, auf Distanz gehen, macht uns krank. Wir Menschen brauchen Austausch und ein verlässliches Gegenüber, um stark und engagiert leben zu können. Beides wird uns im Moment immer mehr entzogen. Viele, vorallem Alleinlebende, leiden unter Einsamkeit und Perspektivenlosigkeit. Ich biete Unterstützung, um mit diesen Gefühlen besser umgehen zu können und neue Perspektiven zu sehen.



Romy Meier Loosli, Ihre Mitdenkerin

 

November 2020
Bild: Romy Meier Loosli